Kurse:


 

Aufgaben und Pflichten des Sicherheitskoordinators anhand praktischer Beispiele - Termin A

Kursziel: Der Kurs gilt als Auffrischung für die angegebene Zielgruppe.
Programm: Aufgaben und Pflichten des Sicherheitskoordinators. Wahl der Ansprechpartner auf der Baustelle. Notwendigkeit von Integrationen des Sicherheits- und Koordinierungsplanes. Begutachtung der Einsatzsicherheitspläne seitens des Sicherheitskoordinators. Überprüfung der Sicherheitsunterlagen bei Übernahme eines Auftrages ausschließlich als Sicherheitskoordinator/-Koordinatorin in Ausführungsphase. Aufgaben und Pflichten des Stellvertreters/der Stellvertreterin des Sicherheitskoordinators/der Sicherheitskoordinatorin. Zusätzlich mögliche Überprüfungen seitens des Sicherheitskoordinators/der Sicherheitskoordinatorin. Diese Themen werden anhand praktischer Beispiele von durchgeführten Baustellen erläutert.
Zielgruppe: Sicherheitskoordinatoren und -Koordinatorinnen
Ort: Landesberufsschule für Handwerk und Industrie Bozen
Dauer: 8 Stunden, jeweils von 8.30–12.30 Uhr
Zeitraum: Montag, 08.03.2021 und Mittwoch, 10.03.2021
Referent/-in: Giovanni Carlini
Gebühr: 68,00 Euro
Anmeldungsort: Landesberufsschule für Handwerk und Industrie Bozen, Tel. 0471 540 720, weiterbildung@berufsschule.bz
Anmeldung bis: 2 Wochen vor Kursbeginn in schriftlicher Form
Anmerkungen: Es besteht eine Anwesenheitspflicht von mindestens 90%.
   Anmeldung