Kurse:


 

CNC-Fräsen

Kursziel: Steuerung Heidenhain iTNC 530 – DIN/ISO und Heidenhain iTNC 530 Klartext-Dialog Ziel: Sie können die Steuerung bedienen und einfache Bearbeitungen nach Werkstückzeichnungen nach DIN/ISO programmieren. Sie können die Werkzeuge selbstständig vermessen, die Werkstück-Nullpunkte an der Maschine festlegen, die CNC-Maschine aufrüsten, das Programm simulieren und automatisch abarbeiten. Außerdem können Sie Bearbeitungszyklen programmieren bzw. diese zum Einsatz bringen.
Programm: Steuerung: Heidenhain iTNC 530 DIN/ISO, Positionsanzeige und Bezugspunkte setzen, Tastatur und Betriebsarten, Simulationsmöglichkeiten, Programmaufbau, Wegbedienungen, Schaltfunktionen, Programmierung im rechtwinkeligen Koordinatensystem, Polarkoordination-Programmierung, Bearbeitungen mit mehreren Werkzeugen, Unterprogrammtechnik, Einsatz von Q-Parametern im Programm, richtige Anwendung der Fräserradiuskompensation, Unfallverhütung. Heidenhain iTNC 530 Klartext-Dialog, Vergleich/Gegenüberstellung der beiden Programmiersysteme.
Zielgruppe: Beschäftigte und Lehrlinge im Bereich Metalltechnik, Einsteigerinnen und Einsteiger mit Grundkenntnissen in der Metallverarbeitung
Ort: Landesberufsschule für Handwerk und Industrie Bozen
Dauer: 28 Stunden; Freitag und Samstag 8-16 Uhr (21 Stunden DIN/ISO und 7 Stunden Klartext-Dialog)
Zeitraum: Samstag, 03.10.2020 - Samstag, 24.10.2020
Referent/-in: Andreas Pernstich, Fachlehrer
Gebühr: 160 Euro (48 Euro für Lehrlinge) + 40 Euro Kursmaterial (12 Euro für Lehrlinge)
Anmeldungsort: LBS Handwerk und Industrie Bozen, T. 0471 540 720, weiterbildung@berufsschule.bz
Anmeldung bis: 2 Wochen vor Kursbeginn in schriftlicher Form
Anmerkungen: Bringen Sie bitte Ihre persönliche Schutzausrüstung mit: Arbeitsschutzkleidung, Sicherheitsschuhe, Schutzbrille, Schweißerhelm.
   Anmeldung