Kurse:


 

Sicherheitskurs für Arbeitgeber Termin C

Kursziel: Sie erwerben Grundkenntnisse im Bereich des Arbeitsschutzes.
Programm: Programm: Modul 1: Die normativen und rechtlichen Aspekte des betrieblichen Gesundheitsschutzes und der Arbeitssicherheit werden behandelt. Die Arbeitgeber erhalten einen Überblick über die Verantwortlichkeiten, die Pflichten und die wichtigsten Inhalte der Gesetzgebung zu Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz. Modul 2: Risikobewertung: Instrumente, Kriterien für die Ermittlung und Analyse der Risiken, Mindestinhalte, Methoden etc., Beinaheunfälle, Mitbestimmung und Beratung der Arbeitnehmer, Dokument zur Risikobewertung (Inhalte, Methoden und Eigenschaften), Organisationsmodell und Managementsystem für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, Pflichten aus Bauaufträgen und anderen Beauftragungen, Dokument zur Analyse und Bewertung der Risiken aus Interferenzen (DUVRI), technisch-administrative Dokumentation, Organisation der Brandverhütung, der Ersten Hilfe und des Notfallmanagements, Management der technisch-administrativen Dokumentation. Modul 3: Erfassung und Bewertung der Risiken, Risikofaktoren und technische, organisatorische Maßnahmen für den vorbeugenden Arbeits- und Gesundheitsschutz, Risiken durch arbeitsbezogenen Stress, Risiken bedingt durch die Arbeitstätigkeit, das Alter und Herkunft aus fremden Ländern, persönliche Schutzausrüstung, medizinische Überwachung. Modul 4: Information, Weiterbildung, Schulung, Kommunikationstechniken, Kommunikation und zwischenmenschliche Beziehungen innerhalb der Betriebe, Beratung und Teilnahme durch den Sicherheitssprecher, Funktionen und Ernennungsmodalitäten der Arbeitnehmervertreter für die Sicherheit und den Gesundheitsschutz. Abschlusskontrolle: Die Überprüfung der Lerninhalte erfolgt mündlich oder schriftlich.
Zielgruppe: Arbeitgeber aus Industrie, Handwerk, Handel, Dienstleistungen; Techniker oder Freiberufler
Ort: Landesberufsschule für Handwerk und Industrie Bozen
Dauer: 16, 32, 48 Stunden, jeweils Freitag und Samstag von 8.30-17.30 Uhr
Zeitraum: Fr, 22.11 - Sa, 23.11.2019 niedriges Risiko Fr, 22.11 - Sa, 30.11.2019 mittleres Risiko Fr, 22.11 - Sa, 07.12.2019 hohes Risiko
Referent/-in: Fachexperten für Arbeitssicherheit
Gebühr: 116,00 Euro (niedriges), 212,00 Euro (mittleres) oder 308,00 Euro (hohes)
Anmeldungsort: Landesberufsschule für Handwerk und Industrie Bozen, Romstraße 20, 39100 Bozen, Tel. 0471 540 720, weiterbildung@berufsschule.bz
Anmeldung bis: 2 Wochen vor Kursbeginn in schriftlicher Form
Anmerkungen: Es besteht eine Anwesenheitspflicht von mindestens 90%.
   Anmeldung