Kurse:


 

Erfolgreiches Verhandeln im Handwerk

Kursziel: In Zeiten, in denen sich Produkte und Dienstleistungen ähnlicher werden und den einzigen Unterschied „scheinbar“ die Preisgestaltung darstellt, tritt die Verhandlungstechnik in den Mittelpunkt. Doch erfolgreiches Verhandeln will gelernt sein. Wie oft ärgern Sie sich, weil Sie Ihre Schmerzgrenze unterschritten haben bzw. der Kunde plötzlich Zusatzleistungen umsonst haben möchte, die nicht abgesprochen waren. Sie wissen, wie Sie selbstsicher bei Preis- und Leistungsverhandlungen auftreten.
Programm: Verhandlungstaktik: So sichere ich mir meinen gesetzten Preis, ohne den Kunden zu verärgern. Kommunikationskompetenz: Wie wirke ich im Verhandlungsgespräch? Beobachtungskompetenz: Was will mein Verhandlungspartner? Wann ist "der richtige Punkt" erreicht? Den Kuchen erweitern - es gibt nicht nur entweder ...oder. Meine Grenze: Was passiert, wenn ich auch mal einen Auftrag ablehne. Sympathie und Authentizität: die authentische Persönlichkeit als perfekter Verhandlungspartner. Authentisch bleiben: Vom "geschulten Verhandler" zum persönlichen Stil.
Zielgruppe: Beschäftigte von Handwerks- und Industriebetrieben
Ort: Landesberufsschule für Handwerk und Industrie Bozen
Dauer: 08:30 - 17:30 Uhr
Zeitraum: Mi, 16.10.2019
Referent/-in: Michaela Platter
Gebühr: 52,00 Euro
Anmeldungsort: LBS Handwerk und Industrie Bozen, T. 0471 540 720, weiterbildung@berufsschule.bz
Anmeldung bis: 2 Wochen vor Kursbeginn in schriftlicher Form
   Anmeldung